Neujahrsvorsätze mit Hirn?

Shownotes LCP003

Silvester nehmen wir uns meistens neue Vorsätze vor hier einmal aus Sicht der Neurowissenschaften.
Neujahrsvorsätze mit Hirn

Interview mit Franz Korbinian Hütter, M.A., Experte für Wissenschaftstransfer in die Praxis, Vortragsredner, Autor, Coach und Trainer.

 

  • 'Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.'Vor allem wenn der Bezug zu den eigenen Werten und Zielen fehlt.
  • Jahresrückblicke helfen Dir dabei die Big Stones des letzten Jahres zu betrachten, was war gut, was weniger, wovon möchte ich mehr und was darf gehen.
  • Interessanterweise scheint ein Jahresrückblick bei der Formulierung gehirngerechter Vorsätze zu helfen.
  • Was sagt die Hirnforschung zu Neujahrsvorsätzen und den Gründen ihres schnellen Scheiterns?
  • Was kannst Du 2017 vielleicht anders machen?
  • Was ist mit den kleinen Meilensteinen des letzen Jahres, kennst Du sie noch? 

Quick Wins

 

- Überlege Dir welche Werte Du hast und ob diese mit Deinen Zielen übereinstimmen.

 

- Nutze das Thema Resilienz auch für's Lernen.

  Buchtipp aus der Episode: Jutta Heller - 7 Schlüssel für mehr innere Stärke

 

Mehr über meinen Interviewpartner Franz Korbinian Hütter findest Du unter www.brain-hr.com oder https://www.facebook.com/BRAIN.HR.science/.

 

Hier geht es auch zum Blog-Beitrag von Franz Korbinian Hütter zu unserem Interview.

 

Bis demnächst,

 

Mareike 

 

Der Lerncoaching-Podcast

Leicht erfolgreich lernen

Dipl.-Kfr. (FH) Sandra Mareike Lang

Credits: www.2Upgrade.biz, Uta Unkel

  • Lernstrategien
  • Lernmethoden
  • Tricks gegen Prüfungsangst
  • Lernmotivation