Digitalisierung

Digitalisierung · 05. Januar 2020
Auch dieses Jahr wird bei den Online Marketing Trends nicht das Rad komplett neu erfunden. Video Content bleibt spannend, Messenger Marketing wird ausgebaut, Audio Content steigt weiter an. Interaktive Inhalte zum aktiven Einbinden der Follower steigen in ihrer Beliebtheit und auch Mikro Content bleibt interessant. Branded Videos, Live Videos mit Content-Recycling bieten hier eine entsprechend Möglichkeit. Mit Hilfe von Prozess Videos kannst Du Dich und Dein Unternehmen vorstellen. Viel Spass.
Digitalisierung · 19. April 2019
Online arbeiten als Trainer und Coach, vielleicht sogar als Digitaler Normade durch die Welt reisen. Ein Laptop, gutes Internet und Ton reichen oftmals aus, um im Netz aktiv zu werden. Eine Homepage haben die meisten Kollegen schon, doch wie sieht es aus mit Online Produkten (Podcasts, Selbstlernkurs, MasterMinds, Webinare, CoWorking oder gar Livestreams)? Was kannst Du tun bei technischen Herausforderung und welche wichtigen Aspekte gibt es aus meiner Sicht bei der Online Arbeit zu beachten.
Digitalisierung · 01. April 2019
Was bedeutet Lerncoaching? Was bedeutet es nicht? Was bringt Lerncoaching? Wozu dient es? Lerncoaching hilft Dir Dein Lernen zu optimieren und zu verbessern. Es gilt Angebote für Schüler, Jugendliche, Eltern, Mitarbeiter oder ältere Menschen, entweder weil sie das Lernen neu lernen möchten. Bei Ältern geht es oftmals um Themen wie Motivation, Mindset, Strategien, Lernen neu lernen, neue Inhalte lernen oder auch behalten von Wissen. Digital fit zu bleiben und die neuen Technologien einzusetzen.
Digitalisierung · 19. Juli 2017
Zoom kann Dein Business erweitern. Ich stelle Dir das Kommunikationstool ZOOM-Meeting vor. Wie kannst Du es einsetzen und wo? Was hast Du davon? Wie komme ich in das Meeting, welche technischen Voraussetzungen brauche ich und mein Klient für beispielsweise Online-Coaching. Es gibt Screen sharing, Whiteboard, Kommentarfunktionen, Hintergrundgestaltung, Anpassung an die eigenen Bedürfnisse und viele weitere tolle Einsatzmöglichkeiten. Es macht nicht nur im Lerncoaching-Kontext Sinn.
Digitalisierung · 17. Januar 2017
Blended learning wird wichtiger als zuvor, denn es verbindet beide Seiten. Das Lernen wird dadurch einfacher.
Das Lernen der Zukunft wird geprägt durch Blended learning, denn es verbindet Präsenzveranstaltung und e-Learning. Ich bevorzuge Ausbildungen ohne "PowerPoint-Schlachten" bzw. dem lieblosen vorlesen irgendwelcher Sheets, die ich selbst alleine genauso hätte lesen können. Das Rad der Zukunft dreht sich mit Sicherheit schneller. Da immer mehr auf den Zug der Webinare und Live-Videos aufspringen, möchte ich es anders machen indem ich es mit suggestopädischen Elementen aufwerte.