Achtsamkeit & Meditation

Achtsamkeit & Meditation · 26. Juli 2017
Radikale Akzeptanz kommt aus dem Zen-Buddhismus und wurde von Marsha Linehan in die dialektisch-behavorialen Therapie übernommen. Es geht nicht darum zu allem ja und Amen zu sagen. Auch sollst Du nicht plötzlich alles gut finden. Der Ansatz ist, dass Du feststellst, dass Du jetzt nichts an der Situation ändern kannst. Du akzeptierst diese Tatsache. Auf Dauer bringen Dich jammern und klagen nicht weiter. Sie hilft Dir "Schicksalsschläge" besser zu meistern, auch den Umgang mit Enttäuschungen.
Achtsamkeit und Meditation helfen Dir, Deine volle Aufmerksamkeit zu entfalten oder doch nicht?
Achtsamkeit & Meditation · 08. März 2017
Was ist für Dich Achtsamkeit und was bedeutet Meditation? Ist es eher ein Hype oder nur warme Luft? Achtsamkeit kannst Du durch viele verschiedene Methoden bekommen. Aus meiner Sicht ist sowohl die Zukunft als auch die Vergangenheit ein Gedankenkonstrukt, denn in Wirklichkeit liest Du diese Zeilen gerade im Hier und Jetzt. Du kannst Deine Gedanken aktiv gestalten und so dem Affengeist trainieren. Wichtig ist, dass was jetzt gerade vor Dir liegt um beispielsweise eine Prüfung zu bestehen.

Der Lerncoaching-Podcast

Leicht erfolgreich lernen

Dipl.-Kfr. (FH) Sandra Mareike Lang

Credits: www.2Upgrade.biz, Uta Unkel

  • Lernstrategien
  • Lernmethoden
  • Tricks gegen Prüfungsangst
  • Lernmotivation