Artikel mit dem Tag "Lerncoach für eLearning"



elearning · 12. März 2020
Ist Covid19 nur negativ für Trainer, Berater und Coaches oder bietet er auch Vorteile, um endlich lang vor sich hergeschobene Projekte zu erledigen? Wollte ich nicht schon immer ein Buch schreiben? Digitalisierung ist bald kein Fremdwort mehr für mich. Ich bilde mich aktiv weiter und nehme meine Zukunft in die Hand. Netflix und Co. sind für den ersten Schock vielleicht gut, doch danach packe ich aktiv an und setze um. Ich bin besser aufgestellt und biege mich wie Bambus, falle jedoch nicht um.
Events · 03. Februar 2020
Die #Lerntec2020 war ein besonderes Erlebnis, denn ich war zum ersten Mal dort und stark überrascht über die besondere Art dieser Messe. Kommendes Jahr möchte ich als Speaker auf dem Lerntec-Kongress auftreten. Ich lass Dich hier an meinen Erlebnissen der Messe teilhaben. Mir ist klar geworden was fehlte und was mein Business ausmacht. Aus diesem Grund wurde diese Reise zu einer sehr persönlichen Reise mit viel toller Technik um mich herum. Ich liebe Technik und den Umgang damit.
elearning · 05. Januar 2020
Auch dieses Jahr wird bei den Online Marketing Trends nicht das Rad komplett neu erfunden. Video Content bleibt spannend, Messenger Marketing wird ausgebaut, Audio Content steigt weiter an. Interaktive Inhalte zum aktiven Einbinden der Follower steigen in ihrer Beliebtheit und auch Mikro Content bleibt interessant. Branded Videos, Live Videos mit Content-Recycling bieten hier eine entsprechend Möglichkeit. Mit Hilfe von Prozess Videos kannst Du Dich und Dein Unternehmen vorstellen. Viel Spass.
elearning · 04. September 2019
eLearning in Form von Online-Kursen / Seminaren boomt. Doch welche Vorurteile gibt es gegenüber klassischen Online-Kursen? Wie kannst Du klarmachen, dass Du keinen alten Wein in neue (digitale) Schläuche schüttest? Welche Unterscheidungsmöglichkeiten hast Du, um Deinen Teilnehmern da abzuholen wo sie stehen. Biete nicht nur das digitale Vehikel, sondern auch noch das dazugehörige Navi. Individualität bietet einen Mehrwert, welchen nicht alle Selbstlernkurse bieten. Sei anders als andere.
Events · 05. Mai 2019
Die Inspicon 2019 und meine Learnings daraus. Ich habe tolle Kollegen getroffen oder kennengelernt. Manche Sessions waren gut und manche eher so lala. Markus Tirok hat eine tolle Session zum Thema Interviews, ein aus meiner Sicht sehr wichtiges Thema. Wie verhalte ich mich in einem Interview und wie halte ich ein Interview. Ein ganz toller Kollege mit einem fundierten Wissen. Ich hoffe, ich höre bald viel mehr von ihm. Maik Pfingsten hat mich mit sienem Pecha Kucha-Vortrag beeindruckt.
elearning · 19. April 2019
Online arbeiten als Trainer und Coach, vielleicht sogar als Digitaler Normade durch die Welt reisen. Ein Laptop, gutes Internet und Ton reichen oftmals aus, um im Netz aktiv zu werden. Eine Homepage haben die meisten Kollegen schon, doch wie sieht es aus mit Online Produkten (Podcasts, Selbstlernkurs, MasterMinds, Webinare, CoWorking oder gar Livestreams)? Was kannst Du tun bei technischen Herausforderung und welche wichtigen Aspekte gibt es aus meiner Sicht bei der Online Arbeit zu beachten.
elearning · 01. April 2019
Was bedeutet Lerncoaching? Was bedeutet es nicht? Was bringt Lerncoaching? Wozu dient es? Lerncoaching hilft Dir Dein Lernen zu optimieren und zu verbessern. Es gilt Angebote für Schüler, Jugendliche, Eltern, Mitarbeiter oder ältere Menschen, entweder weil sie das Lernen neu lernen möchten. Bei Ältern geht es oftmals um Themen wie Motivation, Mindset, Strategien, Lernen neu lernen, neue Inhalte lernen oder auch behalten von Wissen. Digital fit zu bleiben und die neuen Technologien einzusetzen.
ZOOM · 19. Juli 2017
Zoom kann Dein Business erweitern. Ich stelle Dir das Kommunikationstool ZOOM-Meeting vor. Wie kannst Du es einsetzen und wo? Was hast Du davon? Wie komme ich in das Meeting, welche technischen Voraussetzungen brauche ich und mein Klient für beispielsweise Online-Coaching. Es gibt Screen sharing, Whiteboard, Kommentarfunktionen, Hintergrundgestaltung, Anpassung an die eigenen Bedürfnisse und viele weitere tolle Einsatzmöglichkeiten. Es macht nicht nur im Lerncoaching-Kontext Sinn.