· 

Was kommt, was bleibt, was war?

Steig mit mir in meine Rakete.
Jahresrückblick 2017

Wie jedes Jahr lädt die liebe Marit Alke zur Blogparade ein. Es geht darum sein Jahr Revue passieren zu lassen und sich Gedanken darüber zu machen, wem oder was bin ich dankbar, wovon möchte ich weg und / oder vielleicht hin, was klappte gut, was habe ich mir vorgenommenen und was ist alles Neu hinzu gekommen?

 

Ich habe bereits letztes Jahr teilgenommen und um so spannender fand ich es auch, was habe ich mir 2016 für 2017 vorgenommen, was ist davon eingetroffen, was ist offen oder gar auf der Strecke geblieben. 

Als erstes möchte ich mich einmal bei Marit Alke für diese Idee bedanken, denn so erstelle lege ich die Route fürs kommende Jahr ein wenig fest. Dann möchte ich mich bei Franz Hütter für seine Liebe, sein Dasein und unsere mittlerweile zwei tollen Mädels bedanken. Ich durfte dieses Jahr unsere zweite Tochter zur Welt bringen, welche ein Gespür für Zahlen erwies, sie kam am 04.04.17 um 5:55 Uhr zur Welt, nachdem wir um 3:33 Uhr den Parkschein zogen. Unglaublich, wunderschön und herausfordernd mit zwei sehr eigenwilligen Mädels.

 

Meinem MasterMindern (Claudia Henrichs, Kathrin Stamm und Hans-Dirk Reinartz) bin ich dankbar, dass wir eine so tolle Truppe sind, die sich im Kurs „Werde zum Podcast-Helden“ gefunden und seit dem Bestand hat.

Anfang des Jahres erschien das gemeinsam mit Franz erstellte Buch „Neurodidaktik für Trainer“, welches Mitte des Jahres neuaufgelegt werden konnte, vielen Dank allen Lesern und Feedbackgebern. Mein für dieses Jahr noch geplanter Online-Kurs zum Tool ZOOM Meeting wird im Januar starten und dann lasse ich es Dich rechtzeitig wissen.

 

Mein mir vorgenommener Mut, mein Optimismus und meine Motivation haben mich dieses Jahr wunderbar begleitet, ich habe den Mut aufgebracht eine Live Lernen lernen Challenge über 10 Tage auf die Beine zu stellen, innerhalb von 1 Woche. Es war eine ganz tolle Erfahrung, den eigenen Perfektionsanspruch beiseite zu lassen und es einfach zu machen. Meine Teilnehmer waren begeistert und haben mir ganz tolles Feedback geben. Darüber hinaus bin ich gebeten worden, eine derartige Challenge noch einmal zu erstellen, weil sie sich eine Fortsetzung wünschen bzw. manche erst auch viel später davon erfahren hatten. Ich plane auch bereits eine Fortsetzung, allerdings diesmal nur 5 Tage und dafür dann 2x in 2018. Sei gespannt.

 

Dann hatte ich mir vorgenommen zwei Freebies dieses Jahr heraus zubringen und jetzt sind es sogar drei geworden. Ich habe einmal ein kleines PDF-Buch zum Thema „Lernen ist sexy“ herausgebracht und danach kurz vor Weihnachten zwei Hypnosen zu den Themen „Lernen“ und „Change“ erstellt. Wenn Du diese Freebies haben möchtest, findest Du diese hier.

 

Ich habe darüber hinaus etwas mehr über SEO erfahren und bin leicht angefixt. 2018 möchte ich mich weiter darin vertiefen und meine Webseite entsprechend aufstellen. Hast Du schon gesehen, dass ich meinen Blog neu gestaltet und jetzt Kategorien eingerichtet habe?

 

2017 ist sehr schnell vorbei gegangen, ob dieses jetzt an meinen Mädels liegt oder ich einfach nur älter werde, keine Ahnung. Ich habe viel erlebt, viel geschafft und bin sehr stolz auf mich. So darf ich mich seit ein paar Monaten LernCoach Master bezeichnen und vor Weihnachten habe ich dann den Abschluss zum eTrainer bei der wunderbaren Iris Komarek absolviert. 

 

Meine große Tochter habe ich erfolgreich seit August im Kindergarten und nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sie sich dort jetzt gut eingelebt. Ihre Kindergartenfreundin ist am selben Tag und im selben Krankenhaus geboren und die beiden sind wie zwei Magnete. Wir freuen uns riesig, dass die beiden sich so gut verstehen und sind gespannt, wie es sich weiter entwickeln wird. Die Schattenseite vom Kindergarten ist, dass wir uns jetzt mit Krankheiten auseinander setzen dürfen, deren Namen wir vorher nicht wirklich kannten, geschweige gehört hatten. Denke da geht es vielen Eltern ganz ähnlich wie uns.

Claudia Henrichs und ich planen eine Storybibliothek zu erstellen und werden Dich beide auf dem Laufenden halten, was da noch so passieren wird im kommendem Jahr.

 

Ich durfte als Weiterbildungsjunkie mich in vielen unterschiedlichen Bereichen tummeln und bilden lassen. Dieses Wissen habe ich sowohl hier im Podcast als auch in meine Coaching einfließen lassen. Darüber hinaus habe ich einen Weiterbildungsjunkie-Shop erstellt, bei dem Du Dich aktiv in der Gestaltung von Klamotten einbringen kannst, wenn Du magst. Den Link dazu findest Du hier.

 

Vielen Dank auch an Dich, der Du meinen Podcast hörst oder diese Zeilen jetzt hier liest, denn ohne Dich würde mir das Ganze nur halb soviel Spaß machen. 

 

Ich habe ein paar Kollegen (Trainer & Coaches) in Sachen (Online-)Marketing und elerarning fit gemacht und dieses möchte ich in 2018 auf jeden Fall weiterführen.

 

Am 29.12.17 halte ich in der Zeit von 10 - 11 Uhr ein Webinar „Meine Motivation gehört mir“ zu der bisher erfolgreichsten Podcastepisode. Ich habe mir ein paar Dinge bereits überlegt und bin sehr gespannt. Wenn Du Lust und Zeit hast, dann melde Dich hier an.

Für 2018 habe ich mir folgendes vorgenommen:

  • mehr und regelmäßig Live-Videos zu erstellen
  • den Weiterbildungsjunkie-Shop zu erweitern
  • eine online Lerncoach-Ausbildung zu begleiten
  • meine Kompetenzen in Sachen SEO auszubauen
  • meinen Blog zu erweitern, um Dir weiterhin tollen Mehrwert zu liefern
  • den Bereich elearning und eTraining weiter ausbauen, um mehr Freiheit und Zeit für meine Mädels zu haben
  • eine Contentstrategie zu entwickeln, um regelmäßiger zu posten und einen Newsletter zu erstellen
  • noch mehr von meinen Töchtern zu lernen und mit ihnen gemeinsam zu wachsen
  • Yoga wieder aufzunehmen
  • MBSR anzufangen
  • Webinare geben z.B. auch zum Thema Wut und den Umgang damit
  • Fortsetzung der Challenge Live Lernen lernen
  • meine Assistenz zur Lerncoach-Ausbildung erfolgreich zu beenden und am Ende mit dem Vortanzen beim nlpaed zu körnen, so dass ich dann auch eigene Lerncoach-Ausbildung anbieten kann
  • beim Webinarathon von Iris Komarek mitzumachen, der voraussichtlich am 17. März 2018 von 15 - 18. März 2018 04 Uhr geht
  • meinen Podcast weiter auszubauen und viele Dinge neu auszuprobieren, sowie Interviews zu führen

 

Ich freue mich riesig auf das Jahr 2018 und bin gespannt, was ich Ende 2018 Dir berichten kann.

Quick Wins

  • Was hast Du Dir vorgenommenen für das Jahr 2018?
  • Wovon möchtest Du mehr und wovon weniger?
  • Welche Bereiche möchtest Du angehen?
  • Erstellst Du Dir ein Vision Board oder Big Picture? Wenn ja, wie sieht dieses aus?
  • Wie motivierst Du Dich, um am Ball zu bleiben bei Deinen Vorhaben?

 

Ich bin gespannt und freue mich, wenn Du es mir mitteilst, entweder über meine Facebook-Seite oder Du kommst in die geschlossene Gruppe oder Du schreibst mir per E-Mail.

Bis zum nächsten Mal in Deinem Ohr. Deine Mareike

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marit (Mittwoch, 10 Januar 2018 21:09)

    Hallo Mareike,

    wow, erstmal Glückwunsch zum Nachwuchs! Wie spannend, was du alles gelernt, angestoßen und durchgeführt hast. Für 2018 hast du dir ja wahrlich eine ganz schöne Liste vorgenommen - viel Erfolg und Spaß dabei!

    Herzliche Grüße
    Marit

Der Lerncoaching-Podcast

Leicht erfolgreich lernen

Dipl.-Kfr. (FH) Sandra Mareike Lang

Credits: www.2Upgrade.biz, Uta Unkel

  • Lernstrategien
  • Lernmethoden
  • Tricks gegen Prüfungsangst
  • Lernmotivation